Die Idee hinter den Siegeln bei Tierprodukten, die eine artgerechte Haltung der Tiere garantieren, stehen bei Verbrauchern voll im Trend. Doch nicht alle vertrauen den Siegeln und Versprechungen und verzichten daher lieber teilweise oder komplett auf Fleisch – eine Gefahr für den Lebensmitteleinzelhandel, da wichtiges Vertrauen verspielt wird.
Welche Einstellungen Verbraucher zum Thema artgerechte Tierhaltung haben und welche Aspekte rund um das Thema in der Kommunikation beachtet werden müssen, zeigt dieser Report.

Für die kostenfreie Studie füllen Sie einach das nebenstehende Formular vollständig aus.

Svenja Becker
Consultant Reports

T: +49 (0) 221 - 42061 221, E: [email protected]

Jetzt herunterladen: