Immer längere Öffnungszeiten bei Supermärkten bedeuten für viele Anbieter auch, frische Waren bis zur letzten Minute in großer Auswahl in der Warenauslage bereit zu halten. Waren, die dann nicht verkauft wurden, müssen entsorgt oder gespendet werden - hohe Verluste sind die Folge, was wiederum bei der Preisfindung berücksichtigt werden muss. Der Image-Verlust durch Wegwerfen noch genießbarer Lebensmittel aber nicht mehr verkaufbarer Lebensmittel ist immens.

Der Report bringt deshalb Licht ins Dunkel der Ansprüche von Kunden an die Lebensmittelauswahl: Er weist Empfehlungen zur Sortimentsplanung für die Abendstunden auf sowie Wege, mit dem Thema Vermeidung von Lebensmittelverschwendung in der Kommunikation erfolgreich etwas für das eigene Image zu tun.


Um den kostenlosen Report herunterzuladen, füllen Sie das nebenstehende Formular vollständig aus.

Svenja Becker
Consultant Reports

T: +49 (0) 221 - 42061 221, E: [email protected]

Jetzt herunterladen: