Seit dem Volkswagen-Dieselskandal im Herbst 2015 stehen Autobauer immer wieder unter Verdacht, Abgaswerte bei Diesel-Fahrzeugen zu manipulieren. Aktuell müssen sich VW,  Audi, Porsche, BMW und Daimler wegen möglicher Kartellbildung - bezüglich Absprache von Technik, Kosten und Zulieferern - rechtfertigen. Der Schaden für die deutsche Automobilbranche ist immens: viele Verbraucher zeigen sich verunsichert und haben Bedenken bzgl. des Kaufs und Verkaufs ihres Autos.

Der Report zeigt daher komprimiert, welche Auswirkungen die öffentlichen Diskussion auf die Vertrauenswürdigkeit und die damit verbundene Nachfrage auf die deutsche Automobilindustrie haben und welche Möglichkeiten sich daraus ggf. für deutsche Autobauer ergeben.



Um den kostenlosen Report herunterzuladen, füllen Sie das nebenstehende Formular vollständig aus.

Fabian Melchert
Consultant Reports

T: +49 (0) 221 - 42061 481, E: fabian.melchert@yougov.de

Jetzt herunterladen: